Stephan Loge.

Unser Landratskandidat für Dahme-Spreewald.

Allgemein

Luckauer Orchester zu Gast bei polnischen Freunden

Das Orchester „grenzenlos“ aus Luckau und Umgebung, mit polnischen Freunden, hat heute in Wolsztyn mit einem beeindruckenden Auftritt die Friedenssinfonie „DONA NOBIS PACEM“ aufgeführt. Passend zum Weltfriedenstag und 15. Jahrestag der Kreispartnerschaft. Stephan Loge sprach den Akteueren Hochachtung und Dank aus und war erfreut über die positive Entwicklung des von ihm seit Jahren unterstützten Projektes. Die nächsten Aufführungen sind, am 12. 09., 16.00 Uhr in Wildau und am 13. 09., 16.00 Uhr in Luckau. Der Kartenvorverkauf hat begonnen…

11988343_1662486807297457_3975566217870953039_n

Allgemein

Gedenkveranstaltung zum Weltfriedenstag

„Den Toten zur Ehre-Den Lebenden zur Pflicht“
Zum Weltfriedenstag fand in KW die traditionelle Gedenkveranstaltung am VdN-Denkmal statt. 70 Jahre Frieden in Deutschland ist mehr als nur eine Errungenschaft. Es ist unsere Pflicht für Völkerverständigung und Menschenrechte einzustehen!

11951953_1661951444017660_1910534754163835210_n

Allgemein

Feuerwehrball in Königs Wusterhausen

Am Samstag, den 29.09. lud die Stadt Königs Wusterhausen zum Feuerwehrball in die Paul-Dinter-Halle. Auch Landratskandidat Stephan Loge war mit von der Partie, er berichtet von der Veranstaltung wiefolgt: „Eine wunderbare Tradition der KWer, der jährliche Feuerwehrball. Ich verstehe es als ehrliches „Dankeschön“ an unsere Feuerwehrfrauen und – männer und deren Angehörige.
Natürlich wurden auch einzelne Leistungen von Kameradinnen und Kameraden gewürdigt.
Es war schön dabei zu sein!“

11949512_1661765000702971_8782889562718918239_n

Allgemein

Bahnhof Lübben zu 100% barrierefrei

11954759_1661143944098410_4922931905083163134_nIn Brandenburg wurden in den vergangenen Jahren die Regionalverkehrsstationen untersucht. Dabei wurde Barrierefreiheit, Informationssysteme und Aufenthaltsqualität untereinander verglichen. Im Ergebnis erfüllten 29 % der Stationen die Anforderungen des VBB. Am besten schnitten die Bahnhöfe Berlin Südkreuz, Frankfurt/0, Potsdam und Lübben mit einem Erfüllungsgrad von 100 % ab. Nach dem Neubau der Untertunnelung am Bahnhof KW wäre dieser gewiss auch auf den ersten Plätzen. (Die Studie endete leider schon 2014). Landratskandidat Stephan Loge ist froh dass sich entsprechender Einsatz in den Gremien des VBB bewährt hat. Nun gilt es neue Dinge anzugehen! Dringend muss etwas für die Erweiterung der Parkplatzkapazitäten z.B. in Lübben, Brand und KW getan werden! Wir werden dafür inhaltlich und finanziell Unterstützung anbieten!

Allgemein

Telefoninterview der Landratskandidaten bei Antenne Brandenburg

Quelle: Antenne Brandenburg (rbb)

Allgemein

Baufortschritt an Sporthalle am Friedrich-Wilhelm-Gymnaisum Königs Wusterhausen

Stephan Loge zeigte sich erfreut über den Baufortschritt an der unter denkmalschutz stehenden alten Feuerwache in Königs Wusterhausen, die seit vielen Jahren als Sporthalle für die Schüllerinnen und Schüler des Friedrich-Wilhelm-Gymnaisums genutzt wird: „Langsam setzt die denkmalschutzkonforme Sanierung unserer alten Sporthalle am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in KW auch optische Akzente! Die Gestaltung der Außenanlagen der Schule ist dann unsere nächste Aufgabe.“
Der Landkreis investiert für den Umbau mehr als 1 Million €.
11059509_1653945448151593_1127229351162074483_n 11855689_1653945471484924_1964945982063605619_n

Allgemein

Wildau wächst – Wohnungsbauprogramm nimmt Form an

In Wildau sollen in den nächsten Jahren fast 1000 Wohneinheiten neu entstehen. Allein die Wildau Wohnungsbau Gesellschaft plant mehrere 100 Wohnungen. Sozialer Wohnungsbau soll dabei nicht vernachlässigt werden. Der Geschäftsführer, Herr Kerber, hat Stephan Loge heute über konkrete Planungen informiert.
Auch die geplante Uferpromenade nimmt langsam Formen an. Und das Bootshaus wird noch in diesem Jahr fertig gestellt. Stephan Loge freut sich auf diese neue Qualität im Landkreis Dahme-Spreewald.

11800141_1653665904846214_2325817242424515769_n

Allgemein

Pilotarbeiten zur Entschlammung der Spree begonnen

An der Neu Zaucher Kahnfahrt, im Peterkanal, begannen heute die Pilotarbeiten zur Entschlammung einzelner Flussarme. Weiterhin soll noch die Brodg und der Stadtgraben in Lübben saniert werden.
Vorab war eine Befreiung von Verboten der Biosphärenreservatsverordnung, sowie die artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung erforderlich. Das musste die Kreisverwaltung leisten. Mit der strikten Einhaltung des Durchführungszeitraumes sollen Flora und Fauna wenig beansprucht werden. Die Schlämme werden in die Natur (Uferzonen) verbracht oder entsorgt. Landratskandidat Stephan Loge hofft, dass dies ein wichtiger Beitrag für Hochwasserschutz und Förderung des Tourismus wird. Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger hat die Arbeiten persönlich „anlaufen“ lassen.

Vogelsänger brachte darüber hinaus eine erfreuliche Nachricht aus der Landeshauptstadt mit:

Im Neuendorfer See sollen bis zum nächsten Jahr erhebliche Entschlammungen stattfinden, so dass wieder eine hindernislose Befahrung für unseren Wassertourismus möglich wird. Landratskandidat Stephan Loge bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

11800400_1653388761540595_4196201663217163505_n

Allgemein

14. Jugendbegegnung am KIEZ Frauensee

Heute endet die 14. Jugendbegegnung „Wir in Europa-Jugend im Dialog“. Wie in jedem Jahr, haben junge Leute aus dem Landkreis Dahme-Spreewald und seinem Partnerkreis Wolsztyn gemeinsam 10 Ferientage verbracht. Gastgeber war in diesem Jahr der KIEZ „Frauensee“. Erstmalig haben an der Begegnung Jugendliche aus Dänemark und neue Mitbürger aus den Gemeinschaftsunterkünften Lübben und Pätz teilgenommen.
Das Projekt hat das Ziel, die Jugendlichen bei der Herausbildung ihrer sozialen und interkulturellen Kompetenz zu unterstützen und den internationalen Austausch zu fördern. Schwerpunktthema war in diesem Jahr „Musik“. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Seeliger aus Wildau bekamen die Jugendlichen die Möglichkeit, sich an diversen Instrumenten und Tänzen auszuprobieren.
Landrat Stephan Loge und seinem polnischen Kollegen Landrat Janusz Frackowiak wurden die einzelnen Ergebnisse der Projektgruppen vorgestellt und gaben anschließen die Teilnahmezertifikate aus.

11036840_1652237768322361_737276983826304914_o

11703083_1652237794989025_8734282545604117326_n